Makenzie

Es steckt der Teufel im Detail

Das hätten wir im Leben nicht gedacht, das dieses kleine Einzelteil so viel Komplexität entwickeln würde. Wie immer, steckte der Teufel im Detail. Und dann sieht man sie noch nicht einmal. Deshalb sei es hier erwähnt, das 0.6mm feine Loch für die Aufhängung des Messingzylinders oder die abgerundeten Ecken. Wir brauchten vier Tischler und einen Schreiner, bis der uns endlich 200 Stück offerierte, deren Herstellungskosten nicht mehr jenseits von gut und böse waren. Ein Lob auf den Schreiner im Kanton – die Stadtzürcher konnten hier nicht überzeugen.

© all Rights reserved by Makenzie, 2013