Makenzie

Standpremiere in Zürich

30. Juni 2013

Standpremiere in Zürich

Wie es dazu kam, beschreibt dieser Schnelldurchlauf: Denn von einem Marktstand im design-affinen Zürich wussten bis lezten Sonntag gar nichts. Da fanden wir nur einen Hinweis im Web über bevorstehenden Nachtmarkt im Zwinglihaus. Anmeldefrist war abgelaufen. Uns blieb der Glückslauf. Dienstag, 19h im Kreis 4, Los ziehen. – Und siehe da, es war ein Glückstag. Wir dürfen nun mitmachen und unsere Lochlinge auf 2x2m präsentieren am Samstag von 18 bis 24 Uhr. Uns fehlte eigentlich nur noch ein Standtisch. Den wollten wir am Samstag besorgen. Ganz gemütlich – dachten wir. Samstag sind wir gleich in der Frühe los, ein Campingtisch, klappbar sollte es werden. Auf nach Spreitenbach ins Campingparadies. – Das haben wir zwar nicht gefunden, dafür kennen wir Spreitenbach jetzt ganz gut. Ausserdem verfügen über das nützliche Wissen, wie man von vier verschiedenen Seiten zu Ikea kommt. Denn die Aargauischen Einheimischen gehen offensichtlich bei Erkundigungen nach dem rechten Wege davon aus, das Ziel kann eigentlich nur Ikea sein. – Zu guter Letzt fanden wir den zweiten, den kleineren Anbieter für Campingwaren aller Art im Ort. Dort wurde flugs der steckbare Campingtisch gekauft – fast im Handtaschenformat – und nach 3 Stunden Zürcher Agglomeration waren wir wieder daheim. Um 17 Uhr zum Zwinglihaus, um die geschätzte Stunde Standaufbau zu absolvieren. Pünktlich zum Startschuss für den abendlichen Einkaufsbummel standen wir parat hinter diesem Stand und erwarteten das design-affine Züricher Publikum…


Museumsfest in Basel Makenzie auf der Blickfang
Museumsfest in Basel
Makenzie auf der Blickfang

© all Rights reserved by Makenzie, 2013